Rezept für richtig knusprige Süßkartoffelpommes

Seitdem ich letztes Jahr auf einem Food Truck-Festival Süßkartoffelpommes mit Guacamole probieren durfte, bin ich total angefixt und esse diese orangegelben Sticks sehr gerne. Viel lieber als normale Pommes. Guacamole geht bei mir sowieso immer zu ALLEM und die Kombi mit den Süßkartoffelpommes ist einfach gigantisch! Momentan ist es ein wenig schwer günstige Süßkartoffeln aufgrund der schlechten Ernte zu bekommen. Aber die Dinger sind jeden Cent wert!

Leider wurden die Süßkartoffelpommes immer recht matschig; nie wirklich knusprig, so wie man sie kennt und wie sie eigentlich auch sein müssten. Eine Friteuse besitze ich nicht und deshalb mache ich alles im Ofen. Lecker waren sie trotzdem aber diese krosse Haut hat einfach gefehlt.

Vor längerer Zeit bin ich dann mal auf ein Rezept gestoßen mit einem tollen Tipp, wie man diese Pommes richtig schön knackig und kross bekommen sollte. Ich konnte mich noch (wage) daran erinnern und habe es ausprobiert. Das Ergebnis war nahezu perfekt! Und der Aufwand nicht mal groß.

Alle, die gerne mal krosse Süßkartoffelpommes machen möchten, sollten unbedingt weiterlesen.

 

Süßkartoffelpommes-süßkartoffel-pommes-kross-rezept-knusprig

 

Ihr braucht nur ein paar Zutaten:

  • 2 große Süßkartoffeln
  • 2 EL Speise- oder Maisstärke
  • 2 große Eier
  • 1 großen Zipperbeutel
  • Paprikapulver (am besten scharf) und Pfeffer nach Belieben
  • etwas Olivenöl

 

So wird’s gemacht:

Die Süßkartoffeln schälen und in pommesgroße Stäbchen schneiden. Diese dann für min. 1 Stunde in ein Wasserbad legen. Danach die Sticks in den Zipperbeutel geben, Stärke dazu und gut durchschütteln, so dass alle gut mit der Stärke bedeckt sind. Kurz ziehen lassen und in eine Schüssel geben.

Die Eier trennen und Eischnee aus dem Eiweiß schlagen. Das Eiweiß den Sticks unterheben und gut mit den Händen durchmischen. Jetzt Paprikapulver und Pfeffer dazu geben und noch einmal alles gut vermengen. Bitte jetzt noch kein Salz hinzugeben – erst, wenn die Pommes fertig aus dem Ofen kommen!

Die Stäbchen auf ein mit leicht (!) eingeöltem Backpapier ausgelegtes Backblech geben und ca. 45 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad backen, bis sie schön knusprig sind. Zwischendurch mal durchrühren, damit die Pommes nicht ankleben.

Was ihr dazu esst, bleibt natürlich euch überlassen aber ich liebe – wie oben schon erwähnt – Guacamole und habe eigentlich immer eine Avocado im Haus.

Lasst es euch schmecken!

 


 

3 Gedanken zu „Rezept für richtig knusprige Süßkartoffelpommes

  • 1. Februar 2017 um 12:49
    Permalink

    Die sehen richtig lecker aus! Bei mir werden die auch immer matschig, werde das Rezept nächstes Mal auf jeden Fall ausprobieren. Grüße aus Wien, Andrea

    Antwort
    • 6. März 2017 um 17:56
      Permalink

      Hallo Joanna,
      schreib mir doch, wie du die Süßkartoffelpommes fandest – würde mich interessieren.
      Danke für Kompliment! <3

      Liebe Grüße
      Verena

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.