Schnelle Wochenend-Rezepte: Tacos mit Chili & Pizzabrötchen

Taco, Taco. Burrito, Burrito. (ähm… Ich glaub, ich hab zu viel South Park geschaut!)

Langsam habe ich mich in Deutschland wieder eingewöhnt und nach dem ganzen Thai-Essen wurde es mal wieder Zeit für 2 meiner schnellen Lieblingsgerichte, die ich vor allem am Wochenende sehr gerne esse.

Mit nur wenig Aufwand und wenig Zutaten kann man blitzschnell leckeres Essen zaubern, das megagut schmeckt!

Ich liebe liebe liebe mexikanisches Essen – vor allem Tacos, die man nach belieben befüllen kann. Am meisten mag ich sie mit Chili con Carne (kann man natürlich auch ohne Fleisch machen) und Käse. Wie ich die Tacos mache, könnt ihr gleich hier lesen.

Was auch noch ein schnelles und oft „resteverwertendes“ Essen, das lecker schmeckt, ist: Pizzasemmeln – oder auch Pizzabrötchen für manche von euch. Die gehen weg wie nichts!

 

Rezept-Tacos-Nachos-Chili-mexikanisch-Essen

 

CHILI CON CARNE-TACOS

Dauer: ca. 30 Minuten

ZUTATEN (2 Personen):

  • 350 g Rinderhackfleisch
  • 1 Packung Taco Shells (gibt’s im Supermarkt in der Mexiko-Abteilung)
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 1 Dose Mais
  • 1 Becher Creme Fraiche
  • Salat nach Belieben
  • Gouda nach Belieben (oder anderen Streukäse)
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 Dose Tomaten mit Stückchen
  • 400 ml Brühe
  • Gewürze wie Cayennepfeffer, Salz, Basilikumpulver, Paprikapulver, Chilipulver, ggf. Tabasco
  • 2 EL Ölivenöl

 

Die Zwiebel hacken und mit dem gepressten Knoblauch glasig in Olivenöl anbraten. Das Rinderhackfleisch dazu geben und ebenfalls gut durch braten. Mais und Kidneybohnen mit in die Pfanne geben. Alles nochmal ca. 5 Minuten braten lassen und immer wieder umrühren. Tomatenmark hinzugeben und etwas anrösten. Danach die Dosentomaten und die Gewürze hinzugeben. Lieber erst mal sparsam würzen und nachher nachwürzen! Jetzt die Brühe mit in die Pfanne geben und alles so lange köcheln lassen, bis es dick und sämig und die Flüssigkeit verkocht ist. Anschließend noch einmal abschmecken.

(Psssst… Für die ganz Ungeduldigen unter euch: Anstatt der Gewürze und Tomaten könnt ihr auch das Maggi Fix-Päckchen für Chili con Carne verwenden. Die Anleitung findet ihr auf der Packung.)

Megatipp: Frisch gemachte Guacamole dazu ist der Wahnsinn!

Nun den Salat putzen und ich kleine Fetzen reißen. Die Taco Shells auf Teller richten und mit dem Salat, dem Chili con Carne, Creme Fraiche und ordentlich Streukäse füllen. Schon fertig. Bilder machen natürlich nicht vergessen! 😉

 

Rezept-Pizzasemmeln-Pizza-Brötchen-Semmeln-Pizzabrötchen-Baguette

 

Rezept-Pizzasemmeln-Pizza-Brötchen-Semmeln-Pizzabrötchen-Baguette

 

PIZZASEMMELN

Dauer: ca. 20 Minuten

ZUTATEN (für 2 Personen):

  • 4 (noch weiche) Sternsemmeln / Brötchen
  • 250 g Hinterkochschinken
  • 250 g Salami
  • 300 g Goudakäse
  • 1 Glas gschnittene Champignons
  • 5 EL Schlagsahne
  • Pizzagewürz

 

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Alle Zutaten klein schneiden und in eine Schüssel geben. Die Schlagsahne untermengen und alles gut mit Pizzagewürz würzen. Die Semmeln halbieren und auf jeden Seite gut vom Pizza-Gemenge geben. Auf ein Backblech stellen und ca. 10 Minuten backen oder bis die gewünschte Bräune erreicht ist.

An Guad’n!

Habt ihr auch schnelle Lieblingsrezepte? Her damit! 🙂

 


 

 

2 Gedanken zu „Schnelle Wochenend-Rezepte: Tacos mit Chili & Pizzabrötchen

  • 26. Januar 2017 um 13:39
    Permalink

    Das muss ich glatt am Weekend ausprobieren 🙂

    Liebe Grüße

    Daaaniieee (www.daaaniieee.at)

    Antwort
    • 27. Januar 2017 um 17:26
      Permalink

      Hallo Dani,

      oh fein, berichte doch dann mal, wie’s geschmeckt hat! 🙂

      Liebe Grüße
      Verena

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.