PRODUKTTEST: Der große, geheime Shampoo-Test 2015

Hallöchen meine Lieben,

ich hatte das Glück und durfte beim großen, geheimen Shampoo-Test über BloggerCircle by LEONTAINMENT teilnehmen.

Bei diesem Test wurden jedem ausgewählten Blogger Shampoo, Spülung und Kur in neutralen Verpackungen zugeschickt. Man sollte die Produkte unvoreingenommen und ohne Vorurteile testen und eine subjektive Meinung abgeben (was ich ohnehin immer mache!).

CYMERA_20150615_133048

Natürlich wurde viel spekuliert. Einige Blogger haben von Anfang an erraten, um welchen Hersteller es sich bei diesen Produkten handelte, andere lagen völlig falsch (so wie ich; ich habe auf Produkte von L’Oreal El Vital getippt). Der Duft hats wohl gezeigt! 🙂 Wobei man auch da die unterschiedlichsten Meinungen lesen konnte. Ich finde, der Geruch von Apfel dominiert und war auch sehr auf die Auflösung gespannt! 🙂

Seit Monaten benutze ich die Produkte von o. g. Firma, auf die ich erst getippt hatte, und habe nach jahrzehntelanger Suche endlich MEINE Haarpflegeprodukte gefunden.
Ich hab echt seltsame Haare: Von Natur aus recht dicke Haare, starke Locken und meine Naturhaarfarbe ist, soweit ich mich noch erinnern kann, rötlich-braun. Letztes Jahr war ich noch knall-kupferrot, doch das Halten von roter Farbe ist sehr schwierig und irgendwann hatte ich keine Lust mehr, da das Kupfer nach 1-2 Haarwäschen sofort wieder herausfiel. Deshalb bin ich aktuell blond. Da ist der Ansatz egal und das Nachsträhnen ist einfacher. Die Haare benötigen allerdings noch mehr Pflege. Ich wasche meine Haare alle 2-3 Tage und benutze jedes Mal Shampoo und Spülung und bei jedem 2. Waschen eine reichhaltige Kur. Nur so komm ich ohne Ziepen durch meinen Lockenschopf. Haaröl darf natürlich auch nicht fehlen und oft lasse ich eine kleine Menge Spülung in die Spitzen einziehen, die ich nicht wieder ausspühle.

CYMERA_20150615_133631

Mit der „geheimen Haarserie“ hab ich dennoch gute Erfahrungen gemacht.
Das Shampoo ist durchsichtig und riecht lecker nach Apfel. Leider macht das Shampoo alleine meine Haare richtig trocken. Sie verkleben während des Waschens immens und ohne Spülung wäre da absolut kein Durchkommen. Kämmen unmöglich. Die dickflüssige und weiße Spülung kam jedes Mal zum Einsatz und schon konnte ich meine Haare perfekt entwirren. Richtig super ist der leckere, frische Apfelduft, der auch einige Stunden nach dem Föhnen noch zu riechen ist.
Die Kur fand ich auch super, allerdings dürfte sie meiner Meinung nach noch ein wenig reichhaltiger sein – gerade, wenn man, so wie ich, die Haare nach jedem Waschen glättet.
Ohne Haaröl gings danach trotzdem nicht. Meine Haare waren zwar weich, sahen aber dennoch etwas trocken und spröde aus.

Die Auflösung hat mich dann doch ein wenig überrascht:
Es handelte sich um die OIL REPAIR-Serie von GARNIER FRUCTIS! 🙂

11393121_1157044574325544_7483582851987473865_n(c) Garnier / Facebook

Wie ist eure Meinung zu dieser Pflegeserie?

Schöne Grüße
eure Verena 🙂

2 Gedanken zu „PRODUKTTEST: Der große, geheime Shampoo-Test 2015

  • 17. Juni 2015 um 17:40
    Permalink

    Ich konnte auch teilnehmen und fand die Shampoo Serie wirklich furchtbar und total enttäuschend. Meine Haare haben stark gefettet, meine Kopfhaut gejuckt und kleine Pickelchen hatte ich auch. 🙁

    Liebe Grüße,
    Lu

    Antwort
    • 18. Juni 2015 um 12:45
      Permalink

      Hey du 🙂 Gefettet haben meine gar nicht – aber meine Haare fetten eh sehr schlecht, das würde ewig dauern. Kann man jetzt positiv als auch negativ sehen :/ Aber heftig, dass du darauf gleich so reagiert hast. Gar nicht gut. :/

      Sonnige Grüße
      Verena 🙂

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.