PROJEKT WASSERWOCHE: Fühl dich fitter mit Gerolsteiner Sprudel-Mineralwasser

Hallo ihr Lieben,

viele von euch sind, wie ich, bei der Gerolsteiner Wasserwoche dabei.
Ich hab da so meine Problemchen, was Mineralwasser betrifft: Ich kriegs nicht runter! Wenn, dann nur gemischt mit Zitrone, Sirups (komisches Wort….) oder diversen Säften. Deshalb ergriff ich diese Chance und die Lieferung von vier 6-Packs „Sprudel“ (das, mit der meisten Kohlensäure) standen schon bald vor meiner Türe.

Eine wahre Herausforderung!!

Bildschirmfoto 2015-06-11 um 12.03.38

Die Aufgabe

Ausschließlich Mineralwasser trinken. Keine Softdrinks. Keinen Saft. Und auch keinen Kaffee und Co.  Eine Woche lang. Vom 8. bis 14. Juni 2015. Montag bis Sonntag.
 Früchte- und Kräutertees sind okay, genauso wie Milch, Gemüsesäfte und Smoothies, weil diese als Nahrungsmittel und nicht als Getränke gelten.

Wie viel soll ich trinken?

Wir empfehlen 1,5 bis 2 Liter eines ausgewogen mineralisierten Mineralwassers wie Gerolsteiner pro Tag. Sportler oder Schwangere brauchen mehr, klar. 
Der Wochenvorrat Gerolsteiner Mineralwasser versorgt dich mit 2,5 Litern pro Tag.

Was bringt mir das Ganze?

Wir möchten dir einen Anstoß geben, bewusster zu leben und dein Leben aktiver zu gestalten. Wir wollen, dass es dir gut geht und du dich wohl fühlst. Deswegen versorgen wir dich mit unserem Mineralwasser und unseren täglichen Tipps für einen gesunden Lifestyle.

Und ich muss sagen: Ich gebe leider auf. Ich krieg das Wasser einfach nicht runter! Frisch nach dem Öffnen schmeckt es ja noch lecker aber schon nach ca. 30 Minuten schmeckt es nur noch fad, lätschad, geschmacklos – wie Leitungswasser. Und das geht einfach nicht bei mir. Auch mit Sirup oder Saft schmeckt es einfach nicht mehr. 🙁

Einige Flaschen habe ich leer getrunken aber 3 am Tag würde ich nie schaffen. Ich brauche einfach frischen Geschmack und nicht Wasser, das schmeckt, als würde es schon 2 Tage offen herumstehen. Tja, schade. Aber was soll man machen. 🙁

Wie läufts bei euch? Fällt euch das Trinken schwer? Habt ihr schon positive Veränderungen bemerkt? Kennt jemand von euch ein Wasser, das LANGE frisch und „kohlesäurig“ schmeckt? Könnt ihr mir eines empfehlen?

Frustrierte Grüße
euere Verena :/

9 Gedanken zu „PROJEKT WASSERWOCHE: Fühl dich fitter mit Gerolsteiner Sprudel-Mineralwasser

  • 11. Juni 2015 um 19:37
    Permalink

    Oje schade Verena. Ich trinke nur Leitungswasser und Unmengen von schwarzem Kaffee *gg* daher finde ich es nicht so schlimm, man gewöhnt sich daran. Hier und da braucht man aber etwas Fruchtiges für Zwischendurch.
    lg TAnja

    Antwort
    • 12. Juni 2015 um 11:03
      Permalink

      Puuuhuuuuu Leitungswasser ist das schlimmste!! 😛 Kaffee trinke ich z. B. gar nicht. Nie.
      Haben hier auch einen Sodastream aber ich hab auch damit Probleme. Vielleicht sollte ich echt mal auf Glasflaschen umsteigen.
      Sonnige Grüße
      Verena 🙂

      Antwort
      • 12. Juni 2015 um 11:32
        Permalink

        Ist reine Gewohnheitssache. Kommt aber aufs Wasser an, die schmecken echt unterschiedlich. Glasflaschen helfen sicher auch und der Geschmack ist anders. Manche mögen aber halt kein Wasser pur, ist dann halt so

        Antwort
  • 12. Juni 2015 um 10:35
    Permalink

    Hallo Verena, ich trinke gerne Wasser aber auch mal zwischendurch Säfte, Limo oder Tee. Das Gerolsteiner schmeckt mir auch überhaupt nicht. Ich mag am liebsten das von Lidl! Probier das doch mal! 🙂
    LG
    Sonni

    Antwort
  • 15. Juni 2015 um 21:47
    Permalink

    Hei 😀
    Ich finde dein Projekt echt super! Auch wenn es leider nicht geklappt hat. Ich habe sowas auch schon einmal probiert und ich habe es auch erst beim zweiten mal wirklich durchgezogen. Dafür trinke ich aber bis heute echt viel 😛

    Da uns dein Blog so gut gefällt haben wir dich für den Liebster Award nominiert. Vielleicht hast du ja schon was davon gehört. Falls nicht dann schau doch einfach mal auf unserem Blog vorbei, da haben wir alles näher erklärt. Wir würden uns auf jeden Fall super freuen (:

    Ganz ganz liebe Grüße
    Maren und Isabelle 😀

    Antwort
    • 16. Juni 2015 um 13:22
      Permalink

      Hallo ihr 2,

      vielen vielen vielen lieben Dank! 🙂 Leider zeigt es mir auf eurem Blog keine Beiträge an!?!?

      Hm ich glaube pures Mineralwasser und ich werden keine Freunde mehr 🙁

      Sonnige Grüße
      Verena 🙂

      Antwort
  • 19. Juni 2015 um 17:16
    Permalink

    Hatte da auch mitgemacht. Ich hatte das selbe Problem. Ich trinke so schon viel stilles Wasser, selbst gemachte Smoothies, kein Kaffee keine Softdrinks und kein Alkohol. Also dachte ich probieren kann nicht schaden. Nach 4 Tagen hat mir das Wasser überhaupt nicht mehr geschmeckt und bekam dadurch auch Magenprobleme wegen der Kohlensäure. Mein Arzt hatte mir geraten es ab zu brechen ansonsten wird es schlimmer. Ich habe dann abgebrochen. Finde ich schon schade. Nun ja. So ist das nun mal. 😀
    Liebe Grüße
    Mia

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.