UNBOXING: BRANDNOOZ-Box Juli 2014

Gestern kam, nach einer Woche Verspätung, meine Brandnoox-Box Juli an und ich kann die ganze Aufruhr nur teilweise verstehen. Dass sie ein paar Tage später ankam finde ich absolut nicht schlimm, denn immerhin wurde uns Abonnenten ja auch Bescheid gegeben und dass ein Produkt mal später eintrifft, kann immer mal passieren.

Ich habe dann recht schnell mitbekommen, dass wohl einige von euch gar kein Zusatzprodukt in der Box hatten.
Laut Brandnooz-Flyer sollte jeder 1 von 4 verschiedenen Extra-Produkten in der Box haben. Manche hatten gar keines drinne, andere gleich 2 oder 4. Ich hatte „Glück“ und hatte 2 Zusatzprodukte in der Box, was mich natürlich gefreut hat. Deshalb kann ich den Ärger bezüglich des Themas schon ein wenig verstehen… Und sowas sollte meiner Meinung nach auch nicht passieren. Es hätte zumindest jeder 1 zusätzliches Produkt in der Box haben können.

Vom Inhalt her finde ich die Box super! Ich teste sehr sehr gerne neue Getränke und deshalb is diese Box wie für mich gemacht 😉 Bis auf den Sekt kann ich alle Produkte gut gebrauchen. Den Sekt habe ich mittlerweile aber schon verschenkt – ich bin dann doch eher so ein „Bier-Mädl“ (wenn überhaupt Alkohol!)! Die Zusatzprodukte finde ich richtig richtig genial!!!

Nun kommen wir dann endlich mal zum Inhalt, nachdem die Box gestern eh schon von so vielen gleich nach Erhalt gepostet wurde:

Bildschirmfoto 2014-08-08 um 11.18.00

MANNER MIO! (Haselnuss)
Vielschichtige Genuss-Stückchen mit zarten Original Manner Waffeln, feinsten Cremen, zartschmelzendem Schokoladeüberzug sowie hochwertigen Bestreuungen, bieten Genuss für anspruchsvolle Naschkatzen.

1,69 €

LAY’S Deep Ridged American BBQ-Chips
Die Kartoffelchips sind doppelt so tief geriffelt wie herkömmliche Riffelchips und daher besonders knusprig und crunchy. Ein neues, einzigartiges Geschmackserlebnis. Auch optisch sind die gewellten Chips ein echter Hingucker. Die Sorte American BBQ besticht durch ein intensives Barbecue-Aroma.

1,79€ / 147g

OETTINGER Fassbrause Mango
Eine Limonade für Erwachsene! Die Oettinger Fassbrause ist eine echte alkoholfreie Alternative zum Radler und sorgt mit seinem fruchtigen Mango-Geschmack für einen spritzigen Genuss an heißen Sommertagen. Das naturtrübe Erfrischungsgetränk wird auf Gerstenmalzbasis hergestellt. Dadurch ist es weniger süß und entwickelt seinen einzigartigen herb-malzigen Geschmack.

2,79€ / 6er-Pack

JULES MUMM Plus Acai & JULES MUMM Cranberry-Holunderblüte
„So fruchtig. So frisch. Und so viel mehr.“ Die neuen Getränke umfassen drei spannende, fruchtigfrische Sektmischgetränke im stylishen Flaschendesign. Die absolute Innovation: Jules Mumm Plus Açai. Die brasilianische Wunderbeere, bisher bekannt aus Kosmetik und Smoothies, wird nun erstmals in einem Weinmischgetränk verwendet. „Der exotisch-herbe Geschmack der Açai-Beere schafft einen spannenden Kontrast zu den fruchtig-prickelnden Weinen – und die zart-violette Farbe macht schon beim Einschenken Spaß.

Im kommenden Sommer wird die lebendige und weibliche Sektwelt von Jules Mumm noch abwechslungsreicher und bunter: Die Marke startet im Januar mit der neuen Produktrange „Jules Mumm Plus“. Die Range umfasst drei spannende, fruchtigfrische Sektmischgetränke im stylishen Flaschendesign.

4,99€ / 2x 0,2l

Shatler’s Cocktail „Havanna Special“

SHATLER’s Cocktail Havanna Special ist ein Fruchtcocktail auf Rumbasis mit Orange, Pfirsich, Grenadine, Zitrone und Maracuja, der einen herben aber dennoch fruchtig-sommerlichen Genuss bietet.
Für ein fruchtiges und authentisches Cocktailvergnügen muss nur reichlich Crushed-Ice ins Glas gegeben werden.

2,99€

MEINE ZUSATZPRODUKTE:

TYME OUT
Tyme Out ist ein Gegenpol zu Koffein, Energydrinks und anderen künstlichen Push-Getränken. Das Getränk wirkt beruhigend, reduziert das Stressempfinden und fördert zugleich die geistige Leistungsfähigkeit. Eine wichtige Basis bilden bewährte rein pflanzliche Inhaltsstoffe, wie Salbei, Melisse und Badrian, und das Macawurcel-Extrakt aus den peruanischen Anden. Tyme Out ist außerdem optimal für gesundheits- und gewichtsbewusste Menschen, da es mit der kalorienarmen Steviapflanze gesüßt wird. Damit ist das Getränk ideal für jeden, der sich in stressigen Zeiten nach Entschleunigung sehnt.

2,95€

AFROOT Sutherlandia
Es gibt Pflanzen, die sind gut, weil sie einfach gut tun. So wie die Sutherlandia, eine Wüstenpflanze aus Südafrika. Dort wird sie bereits seit Jahrhunderten als Heilpflanze verwendet. Was für andere das Ende bedeutet, ist für die Sutherlandia überlebenswichtig: Hitze, Dürre, Steine, Sand und Einsamkeit scheinen ihr nichts auszumachen, sondern ihr Kraft zu geben. Vielleicht kommt daher auch ihre bittere Note. Als Erfrischungsgetränk vereint Afroot die leicht bittere exotische Sutherlandia-Pflanze mit süßen Johannisbeeren zu einem ganz neuen Geschmackserlebnis und schickt sich an, den Sommer zu erobern. Der erfrischende Mix aus der bitteren Sutherlandia und den süßen Beeren macht Afroot dabei besonders köstlich und einzigartig.

1,69€ / 0,33l

Wie findet ihr die Box? Hattet ihr Zusatzprodukte? Welche?

http://www.brandnooz.de/images/brandnooz_Box_logo_RGB.jpg

4 Gedanken zu „UNBOXING: BRANDNOOZ-Box Juli 2014

  • 8. August 2014 um 10:23
    Permalink

    ich finde auch, dass die box nichts zum meckern ist.
    bisher gab es mehr esswaren, aber über weiche schokolade wäre auch gemeckert worden.
    die getränke passen zum wetter, ob nun mit oder ohne alkohol. ich geb auch immer etwas aus der box weiter. man mag ja nicht alles, aber die box soll uns neues vorstellen.

    es gibt leute, für die ist meckern pflicht. 😉

    Antwort
    • 8. August 2014 um 10:37
      Permalink

      Sehe ich auch so! Es ist doch klar, dass es eine ÜBERRASCHUNGSBOX ist und da nun auch mal Produkte drinne sein können, die man nicht so mag.
      Ich hab mir die Kommentare auf der Facebookseite von Brandnooz durchgelesen: Da meinen ja wirklich welche, die Box wird nach ihren Wünschen individuell verpackt. :/

      Antwort
  • 8. August 2014 um 12:10
    Permalink

    Mir gefällt diese Box richtig gut – vielleicht geht es ja wieder bergauf mit brandnooz 😉 nachdem mich meine letzten Boxen so enttäuschten, hatte ich mein Abo ja beendet.

    Antwort
    • 8. August 2014 um 13:56
      Permalink

      Ich war bisher mit jeder Box soweit zufrieden… Eben, weil man ja weiß, dass immer was dabei sein kann, was einem nicht gefällt aber was da manche für Kommentare loslassen ist schon zum Fremdschämen! Reklamation, weil der Shatler’s Papp-Umkarton ein wenig eingedrückt war usw. ……………..

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.