PRODUKTTEST: MAYA MATE-Tee (Pressemitteilung)

Gestern erreichte mich überraschend ein Paket von MAYA MATE. Und der Inhalt hat mich wirklich überrascht und sehr gefreut!!!

CYMERA_20140418_114032

CYMERA_20140418_113850

Sonne, Salsa, Südamerika: MAYA MATE bringt magische Erfrischung in den Alltag

Fernab von Stress, Hektik und Mainstream besticht MAYA MATE, der neue Lifestyle-Drink, durch seinen natürlich belebenden Geschmack und sein modernes frisches Design. Das neue Kultgetränk ist ideal für alle, die Tag für Tag temperamentvoll und intensiv ihr Leben anpacken und etwas bewegen.

http://www.lebensmittelzeitung.net/markeninfo/uploadpix/voll-20278-eintragsbild.jpgSüdamerika, das ist Sonne, Salsa und Lebensfreude pur. Der Rhythmus fährt schon beim Gedanken daran in die Beine. Man muss einfach mit. Und genau so ist MAYA MATE – ein anregendes Erfrischungsgetränk mit natürlichem Mate-Extrakt, der neue MUST-Drink im Getränkeregal aus dem Hause RHODIUS Mineralquellen. Der innovative Mate-Tee-Mix verbindet die Kraft der Maya mit der Energie Südamerikas. Die temperamentvolle Kohlensäure sorgt für prickelnde Erfrischung.

„MAYA MATE wird mit Sicherheit das neue Kultgetränk für alle, denen herkömmliche Erfrischungen zu süß oder zu Mainstream schmecken“, erklärt Claudia Christnach, Managerin für Öffentlichkeitsarbeit der RHODIUS Mineralquellen. Das Zusammenspiel von ausgefallenem Design, einzigartigem Geschmack und der originellen Entstehungsgeschichte macht MAYA MATE zum absoluten Geheimtipp im Getränkeregal.

Der Begriff „Mate“ bezeichnet ursprünglich die ausgehöhlte Kalebasse (vom Quechua-Wort „mati“ = Trinkgefäß), aus dem der Tee getrunken wird. Dazu gießt man kleingeschnittene Blätter des Mate-Strauchs (Ilex paraguayensis) auf und lässt diese ziehen. Das Aroma des Mate ist rauchig-erdig und etwas süß-säuerlich, im Geschmack erfrischt er fruchtig-bitter. Mate zählt zu den Nationalgetränken vieler lateinamerikanischer Staaten, allen voran Argentinien. Dabei hat der Tee eine lange Historie, denn schon vor der Kolonialisierung wurde das aufmunternde Getränk von den Indios aufgrund seiner wohltuenden Eigenschaften geschätzt und konsumiert.

2012 bricht eine kleine Reisegruppe aus der Eifel nach Argentinien auf und erklimmt dort den sogenannten Papageienberg „Uritorco“. Die Zeit ist geprägt vom möglichen Weltuntergang, der mit dem vermeintlichen Ende des Maya-Kalenders zusammenhängen sollte. Vor Ort angekommen, lernen sie Einheimische und deren Getränk, den Mate-Tee, kennen. Diesem wird nachgesagt, dass er seit jeher böse Geister, Krankheiten und Prophezeiungen vertreiben soll. So hilft er auch, dem Weltuntergang zu trotzen. Die Erde dreht sich weiter und die Reisegruppe kehrt zurück in die Heimat – mit im Gepäck den erquickenden Mate-Tee, der an das Maya-Abenteuer erinnert. Schließlich half der Tee, dem Untergang die Stirn zu bieten und dank seiner kräftigen Portion Koffein gestärkt und fit zurückzureisen. Die Nachricht vom „Zaubertrunk der Maya“ bleibt unterdes in der Eifel nicht lange geheim. So erfährt auch die dort ansässige Firma RHODIUS Mineralquellen davon. MAYA MATE ist geboren und wird zum Kultgetränk eines neuen Zeitalters!

http://www.newsbaron.de/wp-content/uploads/2014/04/Logo_Maya-Mate_mit-Kopf_4c.jpg

Da ich ein totaler Getränke-Fan bin und gerade deshalb immer das Neueste vom Neuen ausprobieren muss, kam mir das Paket natürlich gerade recht. Und auch Tee mag ich sehr gerne, vor allem, wenn er einen wach macht! Allein die Optik der Dose finde ich total ansprechend und sytlisch!

Im Paket befand sich eine Dose MAYA MATE-Tee und – richtig genial!!! – das typische Maya-Trinkgefäß: Ein ausgehöhlter Flaschenkürbis mit einer Bombilla und einer Packung getrockneter Mate Tee-Blätter. Eine Bombilla ist sozusagen ein Trinkhalm aus Metall mit integriertem Sieb, welches das Ansaugen des Tees beim Trinken verhindert. Man steckt die Mate Tee-Blätter in den Kürbis, gießt diesen mit heißem (nicht kochendem) Wasser auf, so dass die Teeblätter gut bedeckt sind und schlürft das ganze dann durch die Bombilla. Der Aufguss kann viele Male wiederholt werden. Ich bin begeistert!!!

Hergestellt auf Grundlage des in Südamerika seit Jahrtausenden tradierten Mate Strauchs, wird heute ein magisches Getränk für den urbanen Mitteleuropäer kreiert. Dank des Mate-Extraktes und einer Portion Koffein ist MAYA MATE erfrischend und belebend. Die meisten Erfrischungsgetränke sind viel zu süß und mit herkömmlichen Energy Drinks ist man längst im Mainstream angekommen. Daher ist MAYA MATE eine echte Alternative zu diesen klassischen Drinks. Ideal für alle, die Tag für Tag temperamentvoll und intensiv das Leben anpacken und etwas bewegen wollen. Für Menschen, die den Augenblick genießen und heiß auf Abenteuer sind – überall dort, wo das Leben pulsiert und Spaß macht.Natürlich könnte man Mate auch konventionell wie jeden anderen Tee aufbrühen. Besonders zeitgeistig trinkt man ihn jedoch gekühlt und mit Strohhalm – als coolen MAYA MATE: beim Shopping zu finden in der peppigen 330 ml Dose. Nimmt man einen Schluck, wird man unweigerlich gefesselt von einer erfrischend magischen Energie, die weltweit einzigartig und sonst nur in Südamerika zu finden ist.

Pro 100 ml ist ein erhöhter Koffeingehalt von 21,5 mg enthalten. Und ich muss sagen: Ich merke es! Der Tee macht wirklich wacher und schmeckt angenehm erfrischend und leicht bitter, was ich sehr sehr gerne mag! Ein wenig erinnert er mich sogar an „Limo“, da es während des Trinkens leicht prickelt. Eine „Teelimo“? – Na, das wäre doch auch einmal eine Idee… 🙂

MAYA MATE-Tee ist meiner Meinung nach eine mehr als tolle und vor allem auch gesündere Alternative zu Energy-Drinks. MAYA MATE kann man natürlich auch auf Facebook finden.

http://maennerformat.de/mgz/wp-content/uploads/2014/04/Maya_Mate_Day_R_rot_mitStrohhalm.jpg

Mehr über Mate findet man natürlich auch auf Wikipedia.

Vielen vielen vielen Dank nochmal für das geniale Paket!!!!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.