PRODUKTTEST: Tuchmasken von Montagne Jeunesse

http://fossys.de/wp-content/uploads/2015/08/f76c6-geektochicmontaguelogo.jpg

Vor kurzem erreichte mich ein richtig geniales Päckchen mit einem Blogger-Testpaket von Montagne Jeunesse.

Schon beim Öffnen freute ich mich riesig, als ich die 9 Gesichtsmasken erblickte. Ich hatte diese Masken schon einmal bei Müller gesehen, doch war etwas skeptisch – deshalb habe ich mich nie getraut, die Masken auszuprobieren, obwohl ich wirklich ein riesengroßer Maskenfan bin und meine Haut diese auch regelmäßig benötigt.
Umso mehr happy war ich jetzt!

    CYMERA_20131228_113925CYMERA_20131228_114058

In dem Testpaket befand sich:

Sehr toll finde ich, dass in den Masken nur natürliche Inhaltsstoffe enthalten und auf Tierversuche verzichtet wird! Außerdem setzt sich die Marke seit über 20 Jahren gegen Tierversuche ein. Die Marke gibt es seit 1985 und ist mittlerweile in 85 Ländern vertreten.

Alle 3 Masken, die ich erhalten habe, reinigen, entschlacken und entgiften die Haut. Deshalb sind sie hervorragen bei pickeliger oder generell gestresster, unruhiger Haut geeignet.

Montagne Jeunesse Gesichtsmasken sind erschwingliche Schönheitspflege-Produkte. Sie enthalten jede Menge kostbarste Naturprodukte und lecker-fruchtige Düfte. Einfach mal ausprobieren!   

Von cremigen Gesichtsmasken auf Schlammbasis, die Unreinheiten porentief entfernen  und die Haut gründlich reinigen, bis zu fruchtigen Abziehmasken zur schonenden Entgiftung und Belebung der Haut, ist für jeden Hauttyp und für jede Stimmung etwas dabei.  

Diese Masken sorgen nicht nur für ein „feel good“ sondern auch für ein „do good“, denn  sie sind auch eine Wohltat für Ihre Haut – bei regelmäßiger Anwendung wird Ihre tägliche Gesichtspflege optimal unterstützt, so dass Ihr Teint sichtbar reiner und ebenmäßiger wird. 

Montagne Jeunesse ist für Vegetarier geeignet, frei von Konservierungsstoffen und wird ohne Tierversuche hergestellt. Montagne Jeunesse zählt zu den Gründungsmitgliedern der Cosmetics Industry Coalition for Animal Welfare (CICAW) und stellt seit über 20 Jahren Kosmetika zur Haar- und Körperpflege ohne Tierquälerei her. Ethische Erwägungen spielen seit jeher eine entscheidende Rolle für unser Unternehmen.  Heute werden alle unsere Produkte von der Vegetarian Society, People for the Ethical Treatment of Animals (PETA), BUAV (British Union for the Abolition of Vivisection) und der Aktion „Choose Cruelty Free“ empfohlen. 

 Aus Rücksicht auf den Planeten, auf dem wir leben, sehen wir unser vorrangiges Unternehmensziel in einer 100-prozentigen Selbstversorgung mit erneuerbaren  Energien.  Das Ethos von Montagne Jeunesse lautet „Energie sparen, Tiere und Umwelt schützen“, und wir sind dafür bereits mit einem Umweltschutzpreis ausgezeichnet worden.  Wenn Sie unsere Produkte noch nicht ausprobiert haben, wird es höchste Zeit! Revolutionieren auch Sie Ihre Schönheitspflege mit einer wöchentlichen Gesichtsmaske.

Ich habe bereits alle 3 Masken ausprobiert und bin einfach nur begeistert!!
Das Sachet lässt sich einfach öffnen, die Tuchmaske findet man darin zusammengelegt vor. Auch diese lässt sich problemlos „entfalten“ und hält sofort auf dem Gesicht. Das einzig „Negative“, das ich feststellen konnte: Ich finde das Tuch für mein Gesicht etwas zu groß. Man kann es aber schnell anpassen, indem man einzelne Partien übereinanderschlägt und somit verteilt. Ich lasse die Masken ca. 20 Minuten auf der Haut, bis sie vollständig getrocknet sind. Danach ziehe ich das Tuch ab (geht richtig einfach und tut auch nicht weh!), massiere den Rest auf der Haut nochmal mit Wasser ein bis ich es endgültig abspüle.

       CYMERA_20131228_113515  CYMERA_20131228_113419

Mein Favorit ist die Maske mit „Gletscherschlamm, Moltebeeren und roten Trauben“ (siehe Bilder). Der Geruch erinnerte mich an meinen letzten Urlaub – Spa pur! Und was mir sofort auffiel: Die Maske kühlt ungemein, was sich richtig richtig entspannend anfühlte. Die Haut sah danach tatsächlich erfrischt, rosig und rein aus. Eine Feuchtigkeitscreme ist für danach allerdings Pflicht! Die Masken holen wirklich den letzten „Dreck“ aus den Poren.

Auf der Homepage von Montagne Jeunesse kann man alle Masken sehen, die es aktuell gibt. Ich denke, ich muss wohl wirklich bald zu Müller, da mich noch ein paar weitere Masken sehr interessieren (z. B. die Face-Food-Masken oder die mit weißer Schokolade). Auch bei Ulla Popken, Real, Jibi Markt und Globus sind die Masken erhältlich.

Ach ja, auf Bilder, auf denen ich die Maske trage, habe ich verzichtet, da das wirklich ein wenig beängstigend aussieht (und ich ja (noch) anonym bleiben möchte).

Vielen vielen vielen Dank für das megageniale Paket – ihr habt mich damit wirklich glücklich gemacht und habt einen neuen Fan mehr gewonnen!

http://www.beautyspion.de/spionneu/wp-content/uploads/2013/11/Montagne-Jeunesse-Masken.jpg
Marabu Markenvertrieb GmbH
Hans-Böckler-Straße 21
40764 Langenfeld
Telefon: (0049) 21 73 / 1014310
Telefax: (0049) 21 73 / 1014316 

0 Gedanken zu „PRODUKTTEST: Tuchmasken von Montagne Jeunesse

  • 29. Dezember 2013 um 13:17
    Permalink

    Klingt interessant. Die muss ich auch unbedingt ausprobieren! Danke für die Review! 🙂

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.