PRODUKTTEST: ApaCare – Flüssiger Zahnschmelz / Produktpaket

http://www.apacare.co.uk/css/logo-apacare.png

Vor ein paar Wochen habe ich ein Testpaket mit ApaCare-Zahnpflege-Produkten bekommen. Vielen vielen Dank dafür!!!!

In der Zwischenzeit konnte ich die Produkte auch alle ausgiebig testen.


ApaCare – Flüssiger Zahnschmelz

Alle ApaCare Zahnpflege-Produkte enthalten flüssigen Zahnschmelz ähnlicher Zusammensetzung wie natürliche Zähne (medizinisches Hydroxylapatit). Mit jeder ApaCare Anwendung wird der Zahnschmelz versiegelt und aufgebaut. Die einzigartige Kombination mit Fluorid verstärkt die Bindung des Hydroxylapatits mit dem natürlichen Zahnschmelz, in dessen Folge Initialkaries, Poren und Risse zurückgebildet werden können. ApaCare schützt optimal vor Karies und Parodontitis. ApaCare glättet die Zähne spürbar, remineralisiert und kann beginnende Karies reparieren. Die Zähne werden aufgehellt und erhalten ihr natürliches Weiß zurück. ApaCare Zahncreme und das Reparatur-Gel ApaCare&Repair verringern Sensibilitäten z.B. bei empfindlichen Zahnhälsen und schützen vor Zahnerosion durch säurehaltige Speisen.

1395943_589425651119044_958397049_n

In meinem Testpaket befanden sich folgende Produkte:

Wie wirkt ApaCare?


ApaCare reduziert mikrofeine Defekte im Zahnschmelz

Der in ApaCare enthaltene flüssige Zahnschmelz (medizinisches Hydroxylapatit) fördert die Remineralisation der Zähne. Insbesondere ApaCare & Repair hilft Karies im Entstehungsstadium sowie white spots (weißliche Entkalkungen/Verfärbungen) rückzubilden. Oberflächenporen und kleine Defekte (z.B. feine Risse) werden durch den flüssigen Zahnschmelz in ApaCare wieder aufgefüllt und so nachweislich reduziert.

ApaCare hilft, Sensibilitäten der Zähne zu verringern
Der in ApaCare enthaltene flüssige Zahnschmelz (medizinisches Hydroxylapatit) versiegelt offene Kanälchen (sog. Dentintubuli) auf dem Zahn und an freiliegenden Zahnhälsen. Insbesondere durch ApaCare & Repair können Sensibilitäten wie zum Teil schmerzhafte Heiß-/Kalt- oder Süß-/Sauer-Empfindlichkeiten sehr effektiv verringert werden.

ApaCare hellt die Zähne auf, versiegelt und glättet und kann so vor Belägen und Bakterien schützen
Hydroxylapatit ist ein natürlicher Weißmacher. Der flüssige Zahnschmelz (medizinisches Hydroxylapatit) in ApaCare ergibt nach dem Auftragen z.B. durch das Zähneputzen oder Spülen eine hauchdünne Schutzschicht/Versiegelung auf der Zahnoberfläche. Die Zahnoberfläche kann dadurch sichtbar aufgehellt werden und Bakterien, Beläge und Verfärbungen perlen einfach ab.



Angefangen hatte ich mit der remineralisierenden Zahncreme (morgens und abends). Vom Gefühl und Aussehen her wie eine normale, weiße Zahncreme. Der Geschmack ist mild und frisch – ich bevorzuge allerdings „schärfere“ Zahncremes, da die Frische damit länger anhält. Das Zahnreparatur-Gel hat eine angenehme Frische. Das Auftragen mit den Fingern finde ich immer ein wenig kompliziert, da man nicht alle Zähne komplett erwischt und irgendwann auch der Speichel im Weg ist. Das Gel haftet sehr gut an den Zähnen und hinterlässt einen unsichtbaren Schutzfilm, den man auch deutlich mit der Zunge spüren kann. Die Zähne fühlen sich nach den 2 Produkten um einiges glatter an.
Von der Zahnpolierpaste bin ich nicht so begeistert. Diese macht meine Zähne ein wenig empfindlich. Wenn man danach den Zahn- und Mundbalsam (mein Lieblingsprodukt der Serie!! „Mundbalsam“ finde ich von der Bezeichnung her ein wenig irreführend. Es ist eher ein „dickeres Mundwasser“, was beim 1. Mal ein wenig gewöhnungsbedürftig war!) anwendet, mindert sich dieses Gefühl aber wieder etwas. Einen Unterschied zur Weiße der Zähne konnte ich jetzt nach den fast 4 Wochen nicht wirklich feststellen (gut, ich habe jetzt aber auch nicht wirklich gelbe Zähne!). Allerdings muss ich erwähnen, dass sich meine Zähne nach der langen Benutzung generell etwas empfindlicher anfühlen, als davor. Wenn ich mit der Zunge die Zähne berühre, fühlen sie sich sehr sehr glatt an aber teilweise fühlt es sich an, als würde ich „Eisen berühren“. Ich kanns schlecht beschreiben. Vielleicht habe ich es auch ein wenig übertrieben?! Aber normalerweise sollte man Zahnpflegeprodukte schon 2x am Tag ohne Bedenken benutzen können.
Mein „White Spot“ am Schneidezahn hat sich LEIDER nicht verbessert. Aber vielleicht muss man die Produkte einfach noch länger als fast 4 Wochen regelmäßig anwenden.
Ich werde es auf jeden Fall weiterhin beobachten…

Aber allein die neue Glätte der Zähne finde ich sehr sehr angenehm und positiv. Der gesamte Mundbereich fühlt sich gepflegter an als mit meiner Standard“billigdrogeriemarkt“Zahncreme. Ich kann die Produkte auf jeden Fall weiterempfehlen – doch Menschen mit empfindlichen Zähnen und empfindlichem Zahnfleisch sollten die Zahnpolierpaste ggf. meiden.

http://www.apacare.com/typo3temp/pics/ApaCare_4_Produkte_c594f39e98.jpg

Die ApaCare-Produkte sind erhältlich im Drogeriemarkt Müller, beim Zahnarzt oder in der Apotheke oder natürlich im ApaCare Onlineshop.

Wirklich tolle Produkte, die jeder Zahnarzt seinen Patienten ans Herz legen sollte!!!

Cumdente GmbH
Paul-Ehrlich-Straße 11
72076 Tübingen, Germany
Telefon: +49 7071 – 9 75 57 21
Telefax: +49 7071 – 9 75 57 22
E-Mail:
info@cumdente.de

Ein Gedanke zu „PRODUKTTEST: ApaCare – Flüssiger Zahnschmelz / Produktpaket

  • 5. Oktober 2016 um 10:23
    Permalink

    Ich habe leider viele Probleme mit meinen Zähnen, vor allem mein Zahnfleisch entzündet sich immer. Vielen dank für die Informationen, werde das Produkt auch mal ausprobieren.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.